Auswahl aus 83 Sprachen

Der sanfte Weg zum Wohlbefinden
Das Sano Spa Detox Expert ist ein leistungsstarkes Steuergerät mit individuell einstellbaren Programmen, leicht bedienbar. Ferner bietet es dem Spezialisten viele Anwendungsmöglichkeiten. Das SanoSpar Detox Expert ist mit 24 Volt ein Top- Produkt unter den Detox Technologien.

Der sanfte Weg zum Wohlbefinden

Um den Körper von diesen krankmachenden Abfallstoffen zu befreien, sind Maßnahmen zur Entschlackung und Entgiftung notwendig. Diese Maßnahmen können in Etappen wie eine Kur angewendet werden.

Regeneration und Vitalisierung

• Die Basis und Grundversorgung

• Ihrer Gesundheit

• geistige Beweglichkeit

• attraktiveres Aussehen

Regeneration und Vitalisierung sind Stabilisatoren unserer Gesundheit

• Tauchen Sie ein in eine andere Dimension in pure Entspannung

• Ihre innere Schönheit erstrahlt wieder

• das Meridianssystem ist wieder im Fluss

Das Bedürfnis nach Erholung und Vitalisierung steigt. 

Das Ziel: attraktiv, fit und leistungsfähig im Job, vital und voller Energie in Familie und Freizeit. Sprechen Sie mit uns dem erfahrenen Wellness Detox Team, eine neue interessante Zielgruppe an.

Verschlackungsphänomene ?

„Übersteigen die Ablagerungen die individuell verschiedenen Fähigkeiten zum Abbau, tritt eine zunehmende Verlegung der Transitstrecke ein (…die zu weiteren Krankheiten führen kann). In jedem Fall handelt es sich um Ablagerungen von Stoffwechselmüll ( Schlacken“),…“ Prof. Dr .med. Alfred Pischinger, Prof .Dr .rer .nat. med. habil Hartmut Heine in: Das System der Grundregulation Heine Verlag 2004 10.Auflage

Fragen und Antworten

Fragen und Antworten zum BioEnergetic System 2-Fußbad

• Warum sollte ich das BioEnergetic System 2 anwenden?

Pure Detox ist ein effizientes und schonendes Verfahren, um das bio-energetische Feld des Körpers anzuregen und auszugleichen. Es kann die Selbst-Entgiftung des Körpers wirksam fördern und damit zu einer verbesserten Organfunktion führen. Bedenken Sie: Wenn Sie 30, 40 oder 50 Jahre alt sind, haben Sie über lange Jahre Schadstoffe und Belastungen aus der Umwelt (t. B. durch Ernährung, Luftverschmutzung, Stress, Rauchen…) angesammelt. Sie sollten daher unbedingt regelmäßig ihren Körper bei der Entgiftung unterstützen.

• Wie lange dauert die Anwendung?

Je nach Lebensalter und Konstitution in der Regel zwischen 15 bis max. 30 Minuten.

• Wer sollte BioEnergetic System 2 anwenden?

Jeder kann aus der Anwendung des BioEnergetic System 2 Nutzen ziehen, selbst wenn Sie sich gesund fühlen und sich ausgewogen ernähren. Die Entschlackung über Pure Detox ist eine ausgezeichnete Ergänzung zu anderen Therapieformen. Wenn Sie Schmerzen haben, müde oder erschöpft sind, sollten Sie jetzt damit beginnen!

• Wer darf BioEnergetic System 2 nicht anwenden?

Schwangere und stillende Mütter, Personen mit künstlichen Implantaten (z.B. Herzschrittmacher), Epileptiker, Personen mit Organtransplantaten, Patienten, die Immunsuppresiva und Koalugationshemmer (z. B. Markumar) einnehmen, Thrombosepatienten, Patienten mit offenen Wunden am Fuß, Bluter (Behandlungen bei diesen Symptomen dürfen nur unter medizinischer Überwachung durchgeführt werden).

• Wie oft darf ich das BioEnergetic System 2 anwenden?

Wir empfehlen ein bis zwei Anwendungen pro Woche. Der zeitliche Abstand zwischen den Anwendungen sollte mindestens 3 Tage betragen. Bei einer Ausleitungskur empfehlen wir 7-10 Anwendungen. Eine Kur sollte 2 – 3 Mal im Jahr wiederholt werden.

• Spüre ich etwas während der Anwendung?

Dies ist unterschiedlich! Manche Menschen spüren ein leichtes Kribbeln oder Stechen an den Reflexzonen der Füße. Andere verspüren nichts.

• Wie fühle ich mich nach der Anwendung?

Generell wird die Anwendung als sehr anregend und wohltuend empfunden. Viele Patienten berichten, dass sie sich wacher und fitter fühlen. Sollten Sie sich nach einer Behandlung müde fühlen, empfehlen wir Ihnen, die Anwendung auf den Abend zu legen.

• Gibt es irgendwelche Nebenwirkungen?

Im Allgemeinen ist die Anwendung sehr gut verträglich und wird als angenehm empfunden. In seltenen Fällen können leichte Kopfschmerzen oder Müdigkeit nach der Behandlung auftreten. Durch Trinken von reichlich gutem Wasser (ca. 2-3 L innerhalb der ersten 24 Stunden nach der Anwendung) können Sie eventuelle Nebenwirkungen vermindern.

• Was passiert während der Behandlung?

Sie stellen Ihre Füße in ein solehaltiges Wasserbad. Durch galvanische Ströme werden Mikroströme im Körper induziert. Diese können den ATP-Gehalt erhöhen (ATP = Energielieferant der Zelle). Somit kann der Zellstoffwechsel aktiviert werden. Die Zellen können besser mit Nährstoffen versorgt werden, Schlackenstoffe können besser ausgeleitet werden.

• Warum verändert das Wasser seine Farbe?

Das Wasser verfärbt sich je nach Wasserqualität und Mineraliengehalt durch oxidative Prozesse. Schlacken an sich sind farblos; können jedoch mit den Wasserinhaltsstoffen reagieren.

• Wie kann die Wirksamkeit nachgewiesen werden?

Viele Patienten berichten bereits nach den ersten Anwendungen von spürbaren Verbesserungen der Symptome. Eine Haar – Mineral - Analyse zeigt Ihre Belastung mit Schwermetallen und toxischen Stoffen sowie Ihre Mineralstoffversorgung an. Eine Vergleichsmessung nach 6 – 9 Monaten zeigt den Therapieerfolg.

• Darf man BioEnergetic System 2 bei Hauterkrankungen wie Neurodermitis, Psoriasis, Akne verwenden?

Nach unserer Erfahrung aus der therapeutischen Praxis kann sich eine BioEnergetic System 2

– Anwendung sehr positiv auswirken. Bei starkem Hautausschlag sollte die Anwendungszeit anfangs ca. 10 – 15 Minuten betragen und langsam gesteigert werden. Vereinzelt können Erstverschlimmerungen auftreten.

• Kann ich das BioEnergetic System 2 während Medikamenteneinnahme anwenden?

Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden, weil es so viele unterschiedliche Medikamente auf dem Markt gibt. Im Allgemeinen werden Medikamente, die zur täglichen Einnahme verordnet werden, als verträglich mit der Pure Detox Anwendung eingestuft. Bitte fragen Sie hierzu Ihren Arzt oder Therapeuten.

• Kann ich das BioEnergetic System 2 zur Ausleitung von Amalgam verwenden?

Nach unseren Erfahrungen konnten wir sehr gute Erfolge bei der Ausleitung von Schwermetallen beobachten. Die Methode wird bereits von ganzheitlich arbeitenden Zahnärzten eingesetzt.

• Ist BioEnergetic System 2 für Raucher empfehlenswert?

Gerade Raucher sollten regelmäßig das Pure Detox System anwenden. Es unterstützt die körpereigenen Entgiftungsprozesse wirksam und wird als Gesundheitsprävention empfohlen. Denken Sie daran: Raucher haben einen deutlich erhöhten Bedarf an Vitalstoffen!

• Kann ich BioEnergetic System 2 bei Cellulite anwenden?

Cellulite entsteht durch Ablagerung von Schlackenstoffen im Unterhautfett- und Bindegewebe. Mit dem BioEnergetic System 2 können gerade diese Schlackenstoffe effektiv gelöst und ausgeleitet werden.

• Was muss ich beachten?

Nach der Anwendung sollten Sie reichlich gutes mineralarmes Wasser (z.B. stilles Quellwasser) trinken, ca. 2 – 3 l / Tag. Dies unterstützt die Funktion der Entgiftungsorgane Leber und Niere. Beachten Sie: die ausleitende Wirkung des Elektrolyse – Fußbades kann noch einige Tage nach der Anwendung andauern.

• Warum muss ich während der Therapie Mineral- und Vitalstoffe zuführen?

Bei jeder Entgiftung lösen sich Säuren und Schlacken im Körper. Eine Einnahme organisch gebundener basischer Mineralien (orthomolekulare Basen) ist daher unbedingt empfehlenswert. Durch die starke Anregung des Zellstoffwechsels verbraucht der Organismus mehr essentielle Mineralien wie Eisen, Kupfer, Magnesium   und Mangan. 

Technische Daten SanoSpa Detox Expert

  • Prozessorgeregeltes Steuergerät mit Tastenschaltern und LCD-Display;
  • Integriertes Netzteil mit galvanischer Trennung, kein Spannungsüberschlag möglich,
  • Über den Handgelenk-Kontakt wird der Ionenfluss im Körper durch den gezielten Aufbau von Mikroströmen zusätzlich sanft gesteuert,
  • Keine statische Aufladung des Körpers während der Anwendung,
  • 3 Intensitätsstufen für die individuelle Anpassung der Anwendung auf den Patienten wählbar: 1,6 / 1,8 / 2,0 Ampere Gleichstrom
  • Anwendungsdauer von 15 – 30 Minuten in 5 Minuten-Schritten wählbar,
    Automatische Konstanthaltung der eingestellten
  • Intensitätsstufe (Stromstärke) beim Ansteigen der elektrischen Leitfähigkeit der Elektrolyt-Lösung aus Wasser und Salz,
  • Steuerelektronik mit mehreren Sicherheitsstufen: Sicherheitsabschaltung bei zu hoher Leitfähigkeit der Elektrolytlösung, bei Array-Defekt oder nicht angelegtem Körperkontakt-Band sowie ständige Aktivitätsüberwachung des Elektrolyse-Arrays,
  • Schutz vor Anwendungsfehlern: Das System prüft den richtigen Anschluss aller Komponenten und gibt bei Fehlern Rückmeldungen über das Display und akustisch bzw. startet nicht;
  • Akustischer Hinweis bei Start und Ende der Anwendung,
  • Automatisches Umschalten in Standby - Betrieb am Ende der Anwendung,
  • Polaritätsumschaltung der im Array an Anode und Kathode sowie am Körperkontakt anliegenden Gleichspannung im 5 Minuten Takt
  • Anzeige der eingestellten Zeit, der abgelaufenen Zeit, der eingestellten Intensitätsstufe, des aktuellen Stromflusses und der aktuellen Polarität (+/-) des Elektrolyse-Prozesses,
  • Anzeige der Gesamtlaufzeit in Minuten und der gesamten Einschaltvorgänge, Passwortgeschützte Rückstellung dieser Anzeigen, änderbares Passwort,
  • CE Prüfzeichen

 

Sano Spa Der bessere Weg: Mühelos entschlacken mit Elektrolyse-Fußbad
Der sanfte Weg zu mehr Wohlbefinden.

Eine naturheilkundliche Therapie ohne den Ansatz der Entgiftung ist heute kaum noch vorstellbar. Die Entschlackung des Körpers ist die Grundlage für Wohlbefinden und Gesundheit. Eine hervorragende und wirkungsvolle Methode zur Ausleitung ist neben den klassischen Verfahren das Elektrolyse-Fußbad. 

Das Verfahren ist nierenschonend. Der Körper kann sanft entschlacken. Säuren und Schlackenstoffe können durch die Zufuhr von freien Elektronen bereits im Körper neutralisiert werden.

Mühelos entschlacken ohne Diät

Entschlackung ohne große Anstrengung, 

Entsäuern einfach und erfolgreich, 

wohltuend, entspannend und befreiend. 

Der ultimative Beweis:

vorher

Die Reaktion des Stoffwechsels und des Energiesystems auf das Elektrolyse-Fußbad kann mit verschiedenen Diagnosemethoden nachgewiesen werden (Dunkelfeldmikroskopie, Hautwiderstandsmessungen, I-Tronic, Prognos, Vega, Mora etc., Schwermetall-Ionenbestimmung).

nach 10 min 

Viele Patienten berichten bereits nach den ersten Anwendungen von spürbaren Verbesserungen der Symptome. Durch die Elektrolyse wird ein Ionenfluss geschaffen, der die Elektronen-Verfügbarkeit in den Körperflüssigkeiten erhöht. Über die Zufuhr von Elektronen können nicht nur freie Radikale abgefangen werden, sondern auch Schadstoffe neutralisiert werden.

nach 30 min Anwendung 

Im Gegensatz zur Chelatbindung (z.B. DMPS oder EDTA) bei der die Ausleitung nur über die Nieren erfolgen kann, entstehen bei dieser Methode keine größeren Molekülkomplexe. Somit ist eine Ausscheidung über die Haut (Schweiß) möglich.

Das Wasser verfärbt sich während der Behandlung durch einen oxidativen Vorgang bräunlich, grün bis schwarz.

 

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Mehr in dieser Kategorie:

Ihr Ansprechpartner

Peter Schmalzl:

Hier haben Sie einen Ansprechpartner, der sich seit Jahrzehnten mit alternativen Methoden befasst. Ich betreue Therapeuten mit alternativen Heilmethoden, wie Heilpraktiker, Ärzte, Physiotherapeuten und auch interessierte Personen, denen ihre Gesundheit am Herzen liegt. Gerne beraten wir Sie durch unser medizinisches Hintergrundwissen. Die "GoldenHarmony"-Therapie wurde von mir frequenzmäßig entwickelt und intensiv ausgetestet.

Kontakt

Telefon 02272 - 90 51 58

Mobil  0171 - 33 537 70

Fax 02272 - 90 51 59

E-mail: peterschmalzl@t-online.de 

Klick zum Kontaktformular

Videos

Zum Seitenanfang